Little Snitch Hilfe

Regeln prüfen und analysieren

Wenn du wissen möchtest, warum eine Verbindung erlaubt oder verboten wurde, ist es am einfachsten, das Problem im Netzwerkmonitor mit der Kontextmenü-Option Entsprechende Regeln anzeigen zu analysieren.

Regeln nach Priorität sortieren

Little Snitch ermittelt automatisch, welche Regel Priorität vor anderen Regeln hat. Das allgemeine Konzept ist, dass spezifischere Regeln über allgemeinere Regeln gestellt werden.
Erfahre mehr über Regelprioritäten …

Für einen Menschen ist es nicht immer einfach, aus Regeleigenschaften die Priorität zu bestimmen. Die Little Snitch Konfiguration kann helfen: Um Regeln nach Priorität zu sortieren, klicke auf die Regel-Kopfzeile der Tabelle oder wähle Darstellung > Sortiere nach > Priorität aus dem Hauptmenü. Regeln, die weiter oben in der Tabelle stehen, haben nun Priorität gegenüber Regeln, die darunter liegen:

Sort by Precedence

Beachte, dass bei der Sortierung nach Priorität nicht alle Regeln für einen bestimmten Prozess unbedingt nebeneinander angezeigt werden. Sie können über die ganze Tabelle verteilt sein, getrennt durch Jeder Prozess-Regeln und Regeln für andere Prozesse.

Wenn du dich fragst, warum eine bestimmte Verbindung erlaubt oder verboten wurde, klicke mit der rechten Maustaste auf den Prozess in der Regelliste und wähle „Fokussiere auf 'ausgewählten Prozess' betreffende Regeln“. Damit bekommst du eine Liste aller Regeln für diesen Prozess, sortiert nach Priorität. Oben stehen die Regeln mit der höchsten Pritorität. Gehe die Liste von oben nach unten durch. Die erste Regel, deren Bedingungen durch eine Verbindung erfüllt werden, definiert die Aktion.

Du kannst auch mit der rechten Maustaste auf die Verbindung im Netzwerkmonitor klicken und Entsprechende Regel anzeigen wählen, um die Regel zu sehen, die für das Erlauben oder Verbieten der Verbindung verantwortlich ist. Warum genau diese Regel die höchste Priorität hatte, wird dann jedoch nicht angezeigt.

Regeln nach anderen Parametern sortieren

Du hast im obigen Abschnitt erfahren, wie Regeln nach Priorität sortiert werden können. Du kannst sie auch nach dem Prozessnamen (klicke auf den Tabellenkopf Prozess) oder nach dem Erstellungsdatum der Regel (klicke auf • im Tabellenkopf) sortieren. Die Sortieroptionen sind auch im Hauptmenü unter Darstellung > Sortiere nach > verfügbar.

Auf redundante Regeln prüfen

Stell dir folgende Situation vor: Little Snitch zeigt eine Verbindungswarnung für eine neue App an und fragt, ob sie sich mit der Domäne vendor.com verbinden darf. Du erlaubst es. Nach einer Weile wird nach der Domäne vendor-cloud.com gefragt. Du erlaubst es auch. Dann wird nach der Domäne vendor-download.com gefragt. Nun entscheidest du dich, der App Jede Verbindung zu erlauben.

Mit dieser letzten Regel sind die beiden vorherigen Regeln überflüssig geworden (redundant). Du kannst sie löschen und nichts wird sich am Verhalten von Little Snitch ändern.

Mit der Little Snitch Konfiguration ist es einfach, diese unnötigen Regeln zu finden:

Redundant Rule

Redundante Regeln sind mit dem Symbol Redundant Rule Sign gekennzeichnet. Wenn du die Regel auswählst, zeigt die Little Snitch Konfiguration, warum sie redundant ist. Die Regel, die sie abdeckt, hat eine gelbe Markierung. Regeln, die andere Regeln überflüssig machen (weil sie sie abdecken), sind mit dem Symbol Covering Rule Sign gekennzeichnet.

Little Snitch löscht die überflüssigen Regeln nicht selbst. Denn möglicherweise entscheidest du später einmal die Deckungsregel zu löschen oder du stellst fest, dass die Deckungsregel irrtümlich erstellt wurde.

Unnötige Priorität

Mit einem Klick mit der rechten Maustaste auf eine Regel kann „Priorität erhöhen“ ausgewählt werden. Diese Regel wird dann fett in der Liste angezeigt. Speziell innerhalb von Profilen kann dies nützlich sein, um das Standardverhalten einer Regel zu überschreiben. Ähnlich wie redundante Regeln kann auch diese Priorität in manchen Fällen unnötig sein. Wenn der Rang der Regel gegenüber allen anderen Regeln unabhängig von der Prioritätensetzung gleich ist, kann die Priorität gesenkt werden.

Die Little Snitch Konfiguration kennzeichnet diese Regeln mit unnötiger Priorität mit dem Symbol Unnecessary Priority Sign.

Unnecessary Priority


War dieser Eintrag hilfreich? Hinterlass uns Feedback.
© 2016-2020 Objective Development Software GmbH